Cranio Sacral für Babys

Für Ihr Baby ist Cranio Sacral Balancing zu empfehlen, wenn es unruhig oder unausgeglichen ist, Blähungen hat, nicht schläft oder viel weint. Die Cranio Methode regt die körpereigene Selbstheilung an, löst Blockaden und hilft, Geburtsstress abzulösen und den kleinen Körper (wieder) in einen entspannteren Zustand zu bringen. Mit Entwicklungsschüben auf dem Weg vom Baby zum Kleinkind können erneut Themen auftauchen, die mit Cranio Sacral Balancing gut begleitet werden können.

Sie machen es sich mit Ihrem Baby in meiner Praxis auf dem Sofa (in Schmida) oder auf der Liege (in Wien) gemütlich. Ich richte meine Sitzung nach den Körperzeichen Ihres Babys. Es versteht uns wohl (noch) nicht, bekommt aber auf der Ebene des Fühlens genau mit, worum es geht. Das Neugeborene wird meist von der Mama im Arm gehalten. Sollte es notwendig sein, kann es jederzeit gestillt werden oder andere Bedürfnisse, die wir gemeinsam wahrnehmen, werden erfüllt.

Das ist mein Angebot für Sie:

Ruhiger und entspannt schlafen

Jede Geburt hat ihre Herausforderungen. Kleine Sequenzen, unangenehme Augenblicke, die für ein Baby sehr lange gedauert haben. Die Verarbeitung erfolgt oft nachts, was für alle Beteiligten sehr anstrengend ist. Das Baby schreit sehr viel, ist unruhig, hat Blähungen oder schläft nicht. Manche Babys sind auch sehr still – zu still, überwältigt.

Cranio Sacral Balancing hilft, Ihr Baby zu entspannen und innere Ruhe zu finden. Ruhigere Nächte sind für alle Beteiligten erholsamere Nächte. Das kleine Wesen wird gestärkt, um gesund zu wachsen. Die zukünftige Entwicklung wird unterstützt.

Dauer: 30, 45 oder 60 Minuten.

Empfohlene Sitzungen und Ablauf: Cranio Sacrale Energiearbeit sieht von außen manchmal wie „Baby-Wellness“ aus, ein anderes Mal möchten starke Gefühle ausgedrückt werden. Manchmal lassen sich die „Probleme“ nach 1 Sitzung lösen, manchmal werden mehrere Sitzungen benötigt. Wir Menschen sind nicht gleich – das beginnt ganz früh.

Paket „Babyflüstern“: 1 x 60 min, 3 x 45 min Baby Cranio zum Start ins Leben – in meiner Praxis in Wien und in Schmida bei Hausleiten (liegt zwischen Tulln und Stockerau).

TERMIN ANFRAGEN

Geburt mit Komplikationen

Die Natur hat für die natürliche Geburt gut vorgesorgt: Babyknochen sind noch nicht zusammengewachsen, Schreien und Saugen aktiviert das cranio sacrale System. Nach einer schwierigen Geburt kommt der Babykörper nicht immer ohne Hilfe in sein inneres Gleichgewicht zurück

Die angespannte Atmosphäre und der Stress der Geburt haben Mama und Kind aus dem natürlichen Rhythmus gebracht. Besonders nach geburtshilflichen Eingriffen (z.B. Kaiserschnitt, Saugglocke) ist es empfehlenswert, das Baby mit Cranio Sacral Balancing auf der Welt willkommen zu heißen – es zu beruhigen und für seine körperliche und energetische Ausgeglichenheit zu sorgen.

Cranio hilft, Erinnerungsspuren der Geburt in kleinen Schritten loszulassen. Das Baby ist ruhiger und ausgeglichener, schläft besser und erholsamer. Es schreckt z.B. nicht mehr bei jedem kleinen Geräusch hoch und ist hellwach. Das Baby bzw. Kleinkind kann sich mehr mit sich selber beschäftigen und fühlt sich wohler, geborgener in seinem Körper.

Dauer: 30, 45 oder 60 Minuten.

Empfohlene Sitzungen und Ablauf: Ein Minimum von 3 Sitzungen ist empfehlenswert. Bei größeren Komplikationen und Blockaden können 5 Sitzungen bzw. eine Begleitung über einen längeren Zeitraum hilfreich sein.

Paket „Babyflüstern“: 1 x 60 min, 3 x 45 min Craniosacral für Baby zum Start ins Leben – in meiner Praxis in Wien und in Schmida bei Hausleiten (liegt zwischen Tulln und Stockerau).

TERMIN ANFRAGEN